Nachrichten aus dem Krankenhaus Kondolia

Das Gesundheitsministerium Indiens hat jetzt Schwangerschaftsberater eingestellt, um vor allem in Dörfern junge Mütter zu beraten, wie der hohen Kindersterblichkeit vorgebeugt werden kann. Ein Sozialarbeiter ist aufgrund der erfolgreichen Arbeit des Krankenhauses Kondolia aufgefordert mit dem Krankenhaus zu kooperieren. Dies führt dazu, dass werdende Mütter das Krankenhaus Kondolia zunehmend aufsuchen und Mutter und Kind eine besondere Gesundheitsfürsorge genießen.

Ausbildung von heimischen Krankenschwestern

Die Ausbildung einheimischer Fachkrankenschwestern möchte Dr. Sircar forcieren. Dies ist bislang in den ländlichen Regionen Indiens nur sehr schwer möglich und er möchte hier jungen Frauen aus der Region eine Chance zur Ausbildung eröffnen. Das Krankenhaus plant dafür drei Ausbildungsplätze zur Verfügung zu stellen und sagt den jungen Frauen auch eine Beschäftigung nach der Ausbildung zu. Die Deutsch-Indische Gesellschaft e.V. […]

Reise nach Kondolia

Dr. Sircar wird Ende Januar 2010 wieder für einige Zeit das Krankenhaus Kondolia aufsuchen. Neben der Unterstützung der dortigen Ärzte in der Tagesarbeit wird er versuchen ein neues Eye Camp zu organisieren. Außerdem muss der seit längerem geplante Ausbau des Labors weiter vorangetrieben werden. Daneben möchte er erneut mit den indischen Regierungsvertretern wegen des Ausbaus der Zugangsstraße zum Krankenhaus Kondolia […]

Internationales Begegnungsfest in Bonn

Das internationale Begegnungsfest fand am Samstag dem 5. September 2009 unter dem Motto „Eine Welt“ im Freizeitpark Rheinaue statt. Auf der großen Blumenwiese fanden sich Stände von zahlreichen Botschaften, Ländergesellschaften, internationalen Organisationen und Vreienen, die in großer Vielfalt landestypischen Speisen und Kunsthandwerke anboten. Es wurden von unseren Förderverein zusammen mit der Deutsch-Indischen Gesellschaft und der Indian Association Bonn indische kulinarische […]

Donations

Donations to Debendra Narayan Sarkar Memorial Trust (DESMOT) are tax-exempt under Section 80 G of Income Tax Act in India. Donations to the Krankenhaus Kondolia Förderverein e.V. in Germany are tax-exempt as per notice of the  income tax office dated 20.07.2003. Cheques (cross) may be made in favour of Debendra Narayan Sarkar Memorial Trust (DESMOT). Sent to:   1) Contact person: Mr. […]

Zahlen und Fakten

Zahlen und Fakten

1. Zielgruppe Zielgruppe ist die im Gebiet von Kondolia lebende Bevölkerung unter besonderer Berücksichtigung armer und sozial unterprivilegierter Menschen. Die geschätzten Einwohnerzahlen lauten wie folgt:   ca. 250.000 Einwohner im Haupteinzugsgebiet ca. 200.200 Einwohner im Randgebiet   Der soziale Status der Bevölkerung in diesem Gebiet stellt sich wie folgt dar: 1 – 2% hohe Einkommensschicht 10 – 12% mittlere Einkommensschicht […]

Vorstand

Dem Krankenhaus Kondolia Förderverein e.V. ist in Kondolia der „Debendra Narayan Sarkar Memorial Trust“ (DESMOT) als eingetragene Treuhandgesellschaft an die Seite gestellt. Er ist für die ordnungsgemäße Verwendung der Finanzmittel vor Ort verantwortlich ist.   Anschrift: Vill. Kondolia, P.O. Parulia, Dist. Murshidabad, W.B., Indien, PIN:742201 Tel: 0091 3485 240717, Mobil: 00919434229612 Vorstand von DESMOT: 1. Ms. Anima Sasmal, Präsidentin Adresse: […]

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Als erster Schritt wurde im Januar 1994 mit dem Bau einer Ambulanz bereits begonnen, die im Februar 1995 in Betrieb genommen werden konnte. {phocagallery view=category|categoryid=14|displayname=1} In der 2. Stufe wurde ein weiterer Gebäudeteil für 25 Betten (50-60% kostenfreie Betten und 40-50% bezahlte Betten) zur stationären Behandlung von Patienten angebaut. {phocagallery view=category|categoryid=15|displayname=1} Eröffnungsfeier der Bettenstation am 20. November 2004   Seine […]

Projekt Partner

Projektträger im Partnerland Indien: „Debendra Narayan Sarkar Memorial-Trust“ Der Debendra Narayan Sarkar Memorial Trust, Kurzform „DESMOT“, ist eine als gemeinnützig anerkannte Stiftung nach indischem Recht, eingetragen beim Gericht im Distrikt Murshidabad, Westbengalen/Indien. DESMOT ist der Betreiber des Krankenhauses Kondolia. Die Zielsetzung des Trustes ist es, ein Krankenhaus, vorwiegend zur Behandlung von unterprivilegierten und bedürftigen Bevölkerungsschichten, in und um Kondolia zu […]